Seit 2011 hat der Kanton Aargau einen Spätdienst für Spitex-Vereine als obligatorisch erklärt.

Dies ist bedingt durch einen Struckturenwandel im Gesundheitswesen, welcher folgende Punkte umfasst:

  • Ambulant geht vor stationär
  • Fallpauschalen in den Spitälern
  • Menschen möchten so lange wie möglich in den eigenen Wänden wohnen
  • Pflegeheim werden immer teurer

Der Spätdienst wird täglich von 18.00 - 22.00 Uhr angeboten.